Historie 


 

1998

Gründung der SC-Kapitalbeteiligungsgesellschaft mbH

1999

Aufnahme der Kreissparkasse Mittweida (seit April 2010 Sparkasse Mittelsachsen) in den Gesellschafterkreis

2005

Aufnahme der Tätigkeit als geschäftsführende Kommanditistin des Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen

2008

Beitritt der SC-Kapitalbeteiligungsgesellschaft mbH als geschäftsführende Kommanditistin zum Technologiegründerfonds Sachsen

2011

Aufnahme der Tätigkeit als geschäftsführende Kommanditistin des Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen Plus

2016

Aufnahme der Tätigkeit als geschäftsführende Kommanditistin des Technologiegründerfonds Sachsen Plus

2016

Zusammenschluss mit der Sparkassen-Kapitalbeteiligungsfonds-Erzgebirge GmbH und Aufnahme der Erzgebirgssparkasse in den Gesellschafterkreis

2019

Aufnahme der Tätigkeit als geschäftsführende Kommanditistin des Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen III

 

Die nachfolgende Grafik zeigt die Entwicklung des durch die SC-Kapitalbeteiligungsgesellschaft mbH verwalteten Kapitals, welches für
Investitionen in Unternehmen zur Verfügung steht.